Fokus Zollpräferenzen: Warenursprung & Präferenzen

18.01.2023 | 13:30 Uhr

virtuell über ZOOM

 

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

Fokus Zollpräferenzen: Warenursprung & Präferenzen

18. Januar 2023 13:30 - 15 Uhr (MEZ)

Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben noch Fragen zur Veranstaltung?

Franz Josef Knott
Referent Zoll- und Außenwirtschaftsrecht
Geschäftsbereich International

Telefon | 0941 5694 235
knott@regensburg.ihk.de


 

Inhalt der Veranstaltung

Mit der richtigen Anwendung von Präferenzen lässt sich im grenzüberschreitenden Warenverkehr bares Geld sparen. Die Unterscheidung der im Zollrecht unterschiedlichen Warenursprünge lässt allerdings regelmäßig die Verantwortlichen verschiedenster Unternehmen verzweifeln.

In dieser Schulung lernen Sie

  • die korrekte Identifikation der unterschiedlichen Warenursprünge
  • in welchen Fällen welcher Warenursprung benötigt wird
  • die Anwendungsgebiete von Präferenznachweisen kennen
  • den nichtpräferenziellen Warenursprung zu ermitteln
  • einfache Präferenzkalkulationen durchzuführen

Referent

Tim Mayer

Tim Mayer

Snr. Specialist Customs Organization & Governance
Schenker Deutschland AG Zentrale Frankfurt am Main

Weitere Stationen: * B.Sc. Electrotechnik * Zollabteilung eines Maschinenbauers *Zollverantwortlicher eines Automobilzulieferers