Zollsprechtag im Landkreis Neumarkt

17.11.2022 | 10:00 Uhr

IHK-Gesch├Ąftsstelle Neumarkt, Ringstra├če 7, 92318 Neumarkt i. d. Oberpfalz

 

Die Registrierung ist leider bereits geschlossen. Für Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

Zollsprechtag im Landkreis Neumarkt

17. November 10 - 17 Uhr (MEZ)

Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben noch Fragen zur Veranstaltung?

Ingrid Berschneider
Geschäftsstelle Neumarkt

Telefon | 09181 3207811
berschneider@regensburg.ihk.de


 

Inhalt der Veranstaltung


Das weltpolitische Geschehen macht es notwendig, außenwirtschaftliche Handlungen genauer zu prüfen und damit bußgeld- und strafrechtliche Konsequenzen bei Nichteinhaltung der gesetzlichen Vorgaben zu vermeiden. Mit dem richtigen Zoll- und Außenwirtschaftsmanagement kann Zeit und Geld gespart werden.

Daher bieten wir allen, die für das Thema Zoll im Unternehmen zuständig sind, die Möglichkeit, Ihre ganz konkreten Fragen in Einzelgesprächen an unseren Zollexperten zu stellen.

 

Themenfelder können sein:
 

  •  Russland-Sanktionen
  •  Brexit: Besonderheiten beim Warenverkehr und Zoll (z. B. Gültigkeit von Lieferantenerklärungen)
  •  Aufgaben  eines Zollsachbearbeiters
  •  Atlas-Ausfuhr und Atlas-Einfuhr
  •  Organisationsablauf im Zoll- und Außenwirtschaftsmanagement
  •  Die „richtige“ Statistische Warennummer bzw. Codenummer– Gebrauch des Warenverzeichnisses
  •  Elektronische Intrastatmeldungen
  •  Präferenzieller Ursprung und nicht präferenzieller Ursprung – Nachweise, Kalkulation
  •  Präferenznachweise
  •  Dokumente im Export / Import: Ursprungszeugnisse, Zoll- und Handelsrechnungen, Gesundheitszeugnisse etc.
  •  Vereinfachungen aller Art ZA, ZE, EA (Beantragung – Abwicklung – Prüfung)
  •  Bedingungen für den Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten (ZWB) bzw. AEO
  •  Exportkontrolle in der Außenwirtschaft: Embargo-/Sanktionslisten DE und US – Umschlüsselungsverzeichnis, Ausfuhrliste, EU-  Dual-Use-Verordnung
  •  Umgang mit der Zollverwaltung (Anträge – Fristen – Einsprüche)
  •  Außenprüfung durch den Zoll (Vorbereitung – Ablauf – Maßnahmen)


Die Uhrzeit für Ihr 45-minütiges Einzelgespräch wird nach Ihrer Anmeldung telefonisch mit Ihnen vereinbart!

Die IHK-Veranstaltungen werden ausschließlich unter Einhaltung der vorgeschriebenen Infektionsschutzmaßnahmen durchgeführt. Sollte sich das Infektionsgeschehen weiter verschlechtern, entfallen die Präsenzveranstaltungen. Stattdessen werden wir versuchen entsprechende Online Formate anzubieten.